Werterhaltung am Bau

Dani Karavan Denkmal Regensburg

Über den Resten der während des Zweiten Weltkrieges zerstörten Regensburger Synagoge wurde im Jahre 2005-2006 vom israelischen Bildhauer Dani Karavan eine Begegnungsstätte entworfen, die den Grundriss der ehemaligen Synagoge andeutet.

Der Weißbeton (Flowstone®) wurde mit NanoSafe® DIRex Pure vor eindringender Feuchtigkeit geschützt.

 
 
138.15 KB